Scalextric Williams FW 14B Carrera Digital

Nachdem der Umbau des McLaren MP 4/7 recht unproblematisch war wollte ich „mal eben“ auch den Williams entsprechend mit dem Carrera Digital Decoder 26740 nachrüsten.

Der erste Blick ins Innere zeigte jedoch, daß hier erheblich weniger Platz war als im McLaren.Die Cockpitwand geht hier extrem tief ins Innere hinein, ist zum großen Teil mit dem Chassis fest verbunden und die Seitenkästen sitzen weiter hinten.

Zunächst sollte auch hier die Cockpitwand nach vorne gekürzt werden bis zu den Kühleinlässen. Dieses reicht jedoch nicht aus. Nun muß man herausfinden in welcher Höhe die Platine nachher sein wird und dann in die Seitenwände etwa 5 bis 6 mm tief hineinfräsen. Diese Schlitze dienen dann auch zur Fixierung des Decoders. Anschließend sollte geprüft werden wo die Diode und der Schalter sitzen und dann vor dem endgültigen Befestigen des Decoders die entsprechenden Löcher gebohrt werden. Danach werden die Kabel entsprechend angeschlossen. Auch hier benötigt der Decoder wieder viel Platz unter der Fahrerfigur. Diese muß von unten wieder stark abgeschliffen werden.

Hier macht es Sinn nach dem Anpassen die Figur mit der Karosserie zu verkleben. Insgesamt ist hier ein Aufwand von etwa 45 Minuten einzuechnen.

angefräste linke Cockpitwand

angefräste rechte Cockpitwand

angefräste Fahrerfigur

Chassis von innen

von unten nach dem Umbau

Secured By miniOrange